· 

Winter is coming: Die Wärmestube braucht Eure Hilfe!

Liebe Besucherin/Lieber Besucher dieser Seite

 

Danke, dass Du Dir Zeit nimmst, diesen Text zu lesen. Vielleicht hast Du ja schon einmal von der Wärmestube in der Rüdigerstraße gehört. Die Wärmestube ist eine Anlaufstelle für Menschen, die von Wohnungslosigkeit betroffen oder bedroht sind und schlicht für jeden, der das Bedürfnis nach Hilfe, Gesellschaft oder einfach einem guten Umfeld hat. Menschen können dort einfach einen Tee trinken, reden, schweigen, Wäsche waschen, Beratung und Hilfe erfahren, duschen und vieles mehr. 

Wir Du vielleicht weißt, versuchen wir die Wärmestube und Ihre Besucher schon seit einiger geraumer Zeit zu unterstützen. Angefangen hatte es vor einigen Jahren mit Weihnachts-Gutscheinen für die Besucher, inzwischen kommen wir regelmäßig mehrmals pro Jahr zu einem Sonntagsessen und servieren den Gästen dort leckere und frische Falafel-Wraps. Es war für uns immer selbstverständlich, dass wir unsere Selbstständigkeit dazu benutzen möchten, einen positiven Beitrag zu leisten und andere an unserem Erfolg teilhaben zu lassen.

 

Deshalb waren diese Besuche von Beginn etwas ganz Besonderes für uns. Bei Ihnen haben wir auch gelernt, wie unglaublich wichtig und wertvoll die Arbeit ist, die Angestellten in der Wärmestube leisten. Und zwar nicht nur die (zu) wenigen Festangestellten, sondern auch die vielen ehrenamtlichen Helfer. Für jeden einzelnen Besucher bedeutet diese Arbeit die Welt, gerade jetzt wo der Winter vor der Tür steht. 

Ein Plätzchen zum Aufwärmen, eine heiße Dusche, eine wohlig-warme Tasse Tee. All diese Dinge sind für uns selbstverständlich. Für die Besucher der Wärmestube sind sie im nahenden Winter überlebenswichtig. Und gerade jetzt sind sie gefährdet!

 

Denn die Wärmestube benötigt dringend Personal, um diese so wichtigen Leistungen weiter anbieten zu können. Mit lediglich zwei Festangestellten und ansonsten nur super fleißigen ehrenamtlichen Helfern ist man längst am Limit, doch das Geld ist für die dringend nötige Verstärkung zu knapp. Bis zum Ende diesen Jahres werden 1.500€ benötigt, um die Versorgung in gewohntem Maße aufrecht zu erhalten.

Deshalb helfen wir der Wärmestube dabei, das nötige Geld aufzutreiben, um die so wichtige Aushilfe zu refinanzieren und auch während der harten Wintermonate die gewohnte Hilfestellung leisten zu können. Nachfolgend findest Du einen Link zur Plattform "Betterplace", auf der Du die Wärmestube mit einer Spende unterstützen kannst. 

 

Schon jetzt vielen Dank für Deine Hilfe und liebe Grüße

 

Deine Veggie Bros